Ganztag

Die Theodor-Gerhardt-Schule ist eine offene Ganztagesschule. Das bedeutet, ein Teil der Schüler/innen nimmt an außerunterrichtlichen Angeboten teil. Am Nachmittag findet somit kein regulärer Unterricht statt, sondern nur zusätzliche Ag`s. Die Anmeldung erfolgt über die Schulleitung und ist für ein Schuljahr verpflichtend. 

Hier finden Sie eine Infobroschüre vom Land Baden-Württemberg, sowie das Anmeldeformular der Schule.
Image

für den Besuch der Ganztagsschule:
  • Berufstätigkeit beider Elternteile
  • Berufstätige, alleinerziehende Elternteile

Am Vormittag gelten die regulären Unterrichtszeiten.

Ihr Kind hat darüber hinaus folgendes Zeitraster für den Mittag:

Mittagessen zwischen 12 und 13 Uhr

Klassen 1/2
  • 13:30-14:30 Uhr: Hausaufgabenbetreuung
  • 14:30-16:00 Uhr: Arbeitsgemeinschaften (AGs)
Klassen 3/4
  • 12:30-13:30 Uhr: Hausaufgabenbetreuung
  • 13:30-15:00 Uhr: Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Sie haben die Möglichkeit, dass Ihr Kind ein Mittagessen mit wechselnden Gerichten gegen Unkosten von 48 € bekommt oder dass Sie Ihrem Kind etwas zu essen mitgeben (eigenes Vesper). In beiden Fällen wird miteinander in der Mensa neben der Schule gegessen.
Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie einen Zuschuss zum Mittagessen erhalten. Informationen erhalten Sie bei Frau Rauter im Sekretariat.
Den aktuellen Speiseplan finden Sie im Bereich Downloads im Bereich "Informationen".

Die Hausaufgabenbetreuung wird nur im Rahmen des Ganztages angeboten. Die SchülerInnen werden klassen- bzw. stufenweise in Gruppen zwischen sechs und acht Kindern betreut. Dabei können LehrerInnen oder auch Mitarbeiter unterstützend tätig sein.
Ein Rückmeldesystem zeigt Ihnen als Elternteil an, wie Ihr Kind die Lernzeit genutzt hat und die Hausaufgaben erledigt wurden. Gleichzeitig kann sich so der/die Klassenlehrer/in über das Arbeitstempo und das Arbeitsverhalten informieren.
Außerhalb des Ganztags wird zum Beispiel auch eine Hausaufgabenbetreuung über den Kinderschutzbund in Freudenstadt angeboten, zu dem Kontakt aufgenommen werden kann.

Die Stadt hat im Rahmen der Initalisierung der Ganztagsschule einen umfangreichen Anbau an das Schulhaus mit Ausstattung umgesetzt. Es stehen damit sowohl ein Besprechungs-/Aufenthaltszimmer für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung als auch ein Ruheraum, ein Spieleraum und ein Aktivitätsraum für die Schülerinnen und Schüler. Alle Räume sind durch die südliche Ausrichtung hell und lichtdurchflutet sowie ansprechend gestaltet und ausgestattet. Die drei Räume befinden sich in räumlicher Nähe zur Bücherei und zur Turnhalle, die ebenfalls für den Ganztagsbereich genutzt werden.
Für jeden Bereich gibt es Regeln, die entweder an der Zimmertür hängen oder von den Mitarbeiterinnen besprochen werden.

Klasse 1

  • Mal- und Bastel-AG (Fr. Datchkova)
Klasse 2
  • Fischer-Technik-AG (Fr. Güthner)
  • FitTGS (Fr. Krebs, TSV FDS)
  • Kreativ-AG (Fr. Schmieder)
Klasse 3
  • Kunst-AG (Fr. Weidt, Musik- und Kunstschule FDS)
  • Kreativ-AG (Fr. Müller)
  • Tanz-AG (Fr. Müller
Klasse 4
  • FitTGS (Fr. Krebs, TSV FDS)
  • Tanz-AG (Fr. Müller)
  • Chor (Hr. Levacher, Musik- und Kunstschule FDS)